Kroatien die Perle der Adria

Jan 06 | rahul
Kroatien die Perle der Adria

Worauf man bei der Urlaubsvorbereitung achten muss und was man sonst noch über Kroatien wissen solltet, haben wir hier mal für euch die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst.

Wohin in Kroatien soll es im Urlaub gehen

Der häufigste Bereich in dem Urlauber in Kroatien sich aufhalten ist die Adriaküste Kroatiens. Das bedeutet von Istrien, der Grenze zu Italien bis in den Süden wo Dubrovnik liegt. Das zweite Ziel sind die vorgelagerten Inseln Kroatiens.  In Kroatien hat man die Möglichkeit genau das zu entdecken, was man entdecken möchte. Egal ob pulsierende Städte oder einsame Buchten, es ist alles mit dabei. Wieso also nicht ein bisschen von allem sehen und das ganze mit einer eigenen Yacht.

Ausgangspunkt für eine Reise

Die größten Städte und besten Startpunkte für einen Urlaub in Kroatien sind Pula und Rijeka im Norden. Aber auch die Inseln Krk, Cres oder Rab. An der Adriaküste entlang gibt es zahlreiche Städte von denen man gehört haben muss: Zadar, Šibenik, Trogir, Split, Makarska aber auch Dubrovnik. Besonders die Inseln vor Split laden zu einer Schiffsreise der besonderen Art ein. Hvar, Brac, Vis, Korcula oder Mljet jede einzelne dieser Inseln sollte man gesehen haben.

Was kostet ein Urlaub in Kroatien

Das schöne an Kroatien ist, das egal welches Budget man für den Urlaub hat, hier kommt jeder auf seine Kosten. Selbst Yachtreisen mit eigener Yacht beginnen bei 500 € pro Person. Hier sind aber nach oben hin keine Grenzen gesetzt. Wir sorgen dafür, das euer nächster Urlaub in Kroatien zum vollen Erfolg werden.